Benutzlon-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bigender

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Bigender

Bigender zu sein bedeutet, sich zwei spezifischen Geschlechtern zugehörig zu fühlen. Das können weiblich und männlich sein, aber auch andere.

Das kann bedeuten, buchstäblich „zweigeschlechtlich“ oder „doppelgeschlechtlich“ zu sein. Man erlebt also zwei Geschlechter gleichzeitig, parallel zu einander. Diese bigender Personen finden sich oft schwer auf einem Spektrum wieder. Viel mehr sind sie das Spektrum. das ist anders als bei anderen nonbinären Geschlechtsidentitäten, bei denen die Geschlechtsidentität zwischen männlich und weiblich hin und herpendeln, oder sich „in der Mitte“ zwischen männlich und weiblich befinden kann. Selbstverständlich gibt es auch hier Variationen und Verschmelzungen, zum Beispiel kann eine bigender Person sich auch mal männlicher, mal weiblicher fühlen, je nachdem wie fluid sie sich erlebt. Der Kern bleibt derselbe, man fühlt sich männlich und weiblich zur gleichen Zeit.

Andere bigender Personen wechseln zwischen den beiden Geschlechtern, erleben sie aber trotzdem beide als zentral, egal, welches sie gerade haben.

Verwandte Begriffe

  • androgyn – oft für Mischungen aus zwei Geschlechtern gebraucht, manchmal auch für gleichzeitige als gegensätzlich erlebte
  • demigender – teilweise ein Geschlecht, teilweise ein anderes
  • genderfluid – Geschlecht verändert sich

im nonbinary.wiki: Bigender

bigender.1620470350.txt.gz · Zuletzt geändert: 2021/05/08 12:39 von kaoskatz