Benutzlon-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


geschlechtsneutrale_artikel

Geschlechtsneutrale Artikel

Es gibt viele verschiedene Vorschläge dazu, wie die deutsche Sprache um aussprechbare geschlechtsneutrale Artikel erweitert werden könnte. Viele nicht-binäre Personen wünschen sich, dass es ein System für geschlechtsneutrale Artikel gibt, das großen Teilen der Gesellschaft bekannt ist, damit mensch die geschlechtsneutralen Formen nicht immer wieder erklären muss. Außerdem könnten solche geschlechtsneutralen Artikel auch in den Situationen benutzt werden, in denen traditionell das generische Maskulinum verwendet wird/wurde, also um über eine unspezifische Person zu sprechen. Des Weiteren eignen sich geschlechtsneutrale Artikel, wenn mensch in einer Erzählung das Geschlecht einer Person unerwähnt lassen will, weil es irrelevant ist.

In der Facebook-Gruppe Geschlechtsneutrales Deutsch gibt es Bestrebungen dazu, zu einer Lösung kommen können, die von möglichst vielen an geschlechtsneutraler Sprache interessierten Personen getragen wird, und die wir dann gemeinsam nach außen tragen können, damit möglichst viele Menschen von dem Lösungsvorschlag erfahren. Dafür planen wir als ersten Schritt eine Umfrage zu den existierenden Vorschlägen unter nicht-binären Personen und allen anderen Personen, die gerne mit geschlechtsneutralen Formen angesprochen werden wollen.

Dabei scheint es sinnvoll, sich zuerst auf eine Lösung für das Problem geschlechtsneutraler Artikel zu konzentrieren, und erst danach eine Entscheidung zu dem geschlechtsneutralen Personalpronomen, zu geschlechtsneutralen Adjektiv-Endungen und zu der geschlechtsneutralen Substantiv-Endung zu treffen. Für die Beispiele werden aber auch geschlechtsneutrale Substantiv benötigt, wofür hier das Substantive Elter und Geschwister (hier in der Einzahl) verwendet werden.

Auf dieser Seite werden alle uns bekannten Vorschläge für geschlechtsneutrale Artikel auf systematische Weise vorgestellt. Zu jedem Vorschlag gibt es jeweils einen Beispieltext, auch in vorgelesener Form, damit auch klar wird, wie es ausgesprochen werden soll. Bei manchen Vorschlägen steht eine Anmerkung dazu, dass die Schriftform auch etwas anders sein könnte, ohne dass sich dadurch die Aussprache ändert.

Um den Vergleich der vorgeschlagenen Deklinationssysteme mit dem traditionellen Deklinationssystem im Maskulinum, Femininum und Neutrum zu erleichtern, werden hier erst einmal die traditionellen Deklinationstabellen vorgestellt:

Maskulinum
Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? der Vater ein Vater
Wessen? des Vaterseines Vaters
Wem? dem Vater einem Vater
Wen? den Vater einenVater
Femininum
Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? die Mutter eine Mutter
Wessen? der Muttereiner Mutter
Wem? der Muttereiner Mutter
Wen? die Mutter eine Mutter
Neutrum
Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? das Kind ein Kind
Wessen? des Kindeseines Kindes
Wem? dem Kind einem Kind
Wen? das Kind ein Kind

Wer sich gerne mit anderen an diesem Thema interessierten Personen über geschlechtsneutrale Deklinationssysteme für die deutsche Sprache austauschen will, kann dafür der Facebook-Gruppe Geschlechtsneutrales Deutsch beitreten.

dier/dies/diem/dien-System 1

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dier Elter einir Elter
Wessen? dies Elters einis Elters
Wem? diem Elter einim Elter
Wen? dien Elter einin Elter

Beispieltext: Dier Geschwister meinis Elters hat meinim Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinin Geschwister und dien Geschwister meinis Elters?

dier/dies/diem/dien-System 2

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dier Elter eina Elter
Wessen? dies Elters einas Elters
Wem? diem Elter einam Elter
Wen? dien Elter einan Elter

Beispieltext: Dier Geschwister meinas Elters hat meinam Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinan Geschwister und dien Geschwister meinas Elters?

dier/dier/dier/dier-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dier Elter einier Elter
Wessen? dier Elter einier Elter
Wem? dier Elter einier Elter
Wen? dier Elter einier Elter

Beispieltext: Dier Geschwister meinier Elter hat meinier Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinier Geschwister und dier Geschwister meinier Elter?

din/dins/dim/din-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? din Elter einin Elter
Wessen? dins Elters einins Elters
Wem? dim Elter einim Elter
Wen? din Elter einin Elter

Beispieltext: Din Geschwister meinins Elters hat meinim Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinin Geschwister und din Geschwister meinins Elters?

dir/dirs/derm/din-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dir Elter einsir Elter
Wessen? dirs Elter einers Elter
Wem? derm Elter einerm Elter
Wen? din Elter einsin Elter

Beispieltext: Dir Geschwister meiners Elters hat meinerm Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinin Geschwister und din Geschwister meiners Elters?

dee/ders/ders/dee-System 1

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dee Elter einey Elter
Wessen? ders Elter einers Elter
Wem? ders Elter einers Elter
Wen? dee Elter einey Elter

Anmerkung: Bei diesem System könnte statt „dee“ auch „de“ geschrieben werden. Die Aussprache bleibt dabei dieselbe.

Beispieltext: Dee Geschwister meiners Elter hat meiners Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meiney Geschwister und dee Geschwister meiners Elter?

dee/ders/ders/dee-System 2

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dee Elter einel Elter
Wessen? ders Elter einers Elter
Wem? ders Elter einers Elter
Wen? dee Elter einel Elter

Anmerkung: Bei diesem System könnte statt „dee“ auch „de“ geschrieben werden. Die Aussprache bleibt dabei dieselbe.

Beispieltext: Dee Geschwister meiners Elter hat meiners Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinel Geschwister und dee Geschwister meiners Elter?

dee/ders/ders/dee-System 3

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dee Elter eint Elter
Wessen? ders Elter einers Elter
Wem? ders Elter einers Elter
Wen? dee Elter eint Elter

Anmerkung: Bei diesem System könnte statt „dee“ auch „de“ geschrieben werden. Die Aussprache bleibt dabei dieselbe.

Beispieltext: Dee Geschwister meiners Elter hat meiners Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meint Geschwister und dee Geschwister meiners Elter?

dey/ders/ders/dey-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dey Elter einey Elter
Wessen? ders Elter einers Elter
Wem? ders Elter einers Elter
Wen? dey Elter einey Elter

Beispieltext: Dey Geschwister meiners Elter hat meiners Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meiney Geschwister und dey Geschwister meiners Elter?

del/derl/derl/del-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? del Elter einel Elter
Wessen? derl Elter einerl Elter
Wem? derl Elter einerl Elter
Wen? del Elter einel Elter

Beispieltext: Del Geschwister meinerl Elter hat meinerl Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinel Geschwister und del Geschwister meinerl Elter?

del/dels/derm/del-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? del Elter einel Elter
Wessen? dels Elters einels Elters
Wem? derm Elter einerm Elter
Wen? del Elter einel Elter

Beispieltext: Del Geschwister meinels Elters hat meinerm Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinel Geschwister und del Geschwister meinels Elters?

dai/dis/dim/dai-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dai Elter eint Elter
Wessen? dis Elters einis Elters
Wem? dim Elter einim Elter
Wen? dai Elter eint Elter

Beispieltext: Dai Geschwister meinis Elters hat meinim Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meint Geschwister und dai Geschwister meinis Elters?

dai/dais/dam/dai-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dai Elter eint Elter
Wessen? dais Elter einter Elter
Wem? dam Elter eintem Elter
Wen? dai Elter eint Elter

Beispieltext: Dai Geschwister meinter Elter hat meintem Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meint Geschwister und dai Geschwister meinter Elter?

de/des/der/den-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? de Elter eine Elter
Wessen? des Elter eines Elter
Wem? der Elter einer Elter
Wen? den Elter einen Elter

Anmerkung: Bei diesem System könnte statt „de“ auch „dee“ geschrieben werden. Die Aussprache bleibt dabei dieselbe.

Beispieltext: De Geschwister meines Elters hat meiner Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinen Geschwister und den Geschwister meines Elters?

de/dejs/dejm/dejn-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? de Elter ein Elter
Wessen? dejs Elters einejs Elters
Wem? dejm Elter einejm Elter
Wen? dejn Elter einejn Elter

Anmerkung: Das Wort „de“ soll mit einem sehr kurzen, unbetonten e ausgesprochen werden, so ähnlich wie das englische the vor Konsonanten.

Beispieltext: De Geschwister meinejs Elters hat meinejm Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meinejn Geschwister und dejn Geschwister meinejs Elters?

dey/deys/demm/demm-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? dey Elter eyn Elter
Wessen? deys Elter eineys Elter
Wem? demm Elter eym Elter
Wen? demm Elter eym Elter

Beispieltext: Dey Geschwister meineys Elters hat meym Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meym Geschwister und demm Geschwister meineys Elters?

das/des/dem/das-System (klassisches Neutrum)

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? das Elter ein Elter
Wessen? des Elter eines Elter
Wem? dem Elter einem Elte
Wen? das Elter ein Elter

Beispieltext: Das Geschwister meines Elters hat meinem Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich mein Geschwister und das Geschwister meines Elters?

die*der/der*des/der*dem/die*den-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? die*der Elter ein*e Elter
(Aussprache: ein – e Elter)
Wessen? der*des Elter einer*s Elter
(Aussprache: einers Elter)
Wem? der*dem Elter einer*m Elter
(Aussprache: einerm Elter)
Wen? die*den Elter eine*n Elter
(Aussprache: ein – en Elter)

Anmerkung: Dieses System kann auch mit einem Unterstrich oder Doppelpunkt geschrieben werden. Die Aussprache ist dabei dieselbe.

Beispieltext: Die*der Geschwister meiner*s Elter hat meiner*m Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich meine*n Geschwister und die*den Geschwister meiner*s Elter?

der*die/des*der/dem*der/den*die-System

Fragepronomenbestimmter Artikel unbestimmter Artikel
Wer? der*die Elter ein*e Elter
(Aussprache: ein – e Elter)
Wessen? des*der Elter ein*er Elter
(Aussprache: ein – er Elter)
Wem? dem*der Elter ein*er Elter
(Aussprache: ein – er Elter)
Wen? den*die Elter ein*e Elter
(Aussprache: ein – e Elter)

Anmerkung: Dieses System kann auch mit einem Unterstrich oder Doppelpunkt geschrieben werden. Die Aussprache ist dabei dieselbe.

Beispieltext: Der*die Geschwister mein*er Elter hat mein*er Geschwister geholfen. Kennst Du eigentlich mein*e Geschwister und den*die Geschwister mein*er Elter?

geschlechtsneutrale_artikel.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/03 08:33 von kim