Benutzlon-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


galaxisches_system

Galaxisches System

Das Galaktische System wurde erstellt von @stellunarian & Freund_innen und ist ein System, um über nichtbinäre Geschlechter im Verhältnis zur Binarität von männlich/weiblich sprechen zu können.

Hierbei wird zwischen „maskulinen“, „femininen“, und „weder/noch“ unterscheiden. Es handelt sich dabei um Schirmbegriffe für Gender, die da drunter fallen können.

@temp-nb-blog erstellte ein paar sehr schöne Flaggen zu den Begriffen.

Lunarian

Lunarian ist ein Ersatz für “weibliche/weiblich-angelehnt„, und wird definiert mit: identifiziert sich teilweise mit „weiblichen“ Gendern oder hat eine (möglicherweise nicht beschreibare) Verknüpfung zu „Feminität“

Damit soll Lunarian ein Überbegriff sein für Geschlechter wie Demigirl, Genderfae, Greygirl, Frau*.

Solarian

Solarian ist ein Ersatz für “männlich/männlich-angelehnt“, und wird definiert mit: identifiziert sich teilweise mit „männlichen“ Gendern oder hat eine (möglicherweise nicht beschreibare) Verknüpfung zu „Maskulinität“

Manche die unter Solarian fallen würden könnten sein: demiboys, genderfleur, greyboys, etc.

Stellarian

Stellarian ist ein Begriff für Personen, die weder “männlich/männlich-angelehnt„ noch “weiblich/weiblichartig” sind.

Es soll eher ein neutraler Grund sein der mit Lunarian und Solarian coexistiert.

Es gibt die Möglichkeit, Stellarian mit den anderen beiden zu verknüpfen (‘stellunarian’ und/oder ‘solstellarian’).

Der Begriff singularian beschreibt im Gegensatz dazu dann eine volkommene Ablehnung von Binären Kategorisierungen.

Quellen

galaxisches_system.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/05 23:50 von demisapiens